Blumen in Blau

blaue blumen blau phlox floristik

Blau ist wohl eine der seltensten Farben in der Flora. Viele Blautöne sind auch nur eine kühlere Variation einer eigentlich lilafarbenen Blüte. Doch einige Sorten haben auch ganz natürlich ein richtig strahlendes Blau.

Blaue Blumen

blumen blau hochzeitsfloristik hochzeitsflorist floristik florist farben farbe kornblume vergissmeinnicht enzian hortensie rittersporn

Enzian, Kornblumen und Rittersporn haben ein sehr kräftiges Blau. Mannstreu hat einen dunklen bläulich-silbernen Ton. Vergissmeinnicht gibt es von hellblau über lila bis rosa. Veronica, Anemone, Eisenhut und Iris variieren von Blume zu Blume in ihrer Blauschattierung, d. h. wenn man diese Sorten bestellt, können diese auch manchmal eher lila-bläulich ausfallen.

Natürliche Hortensiensorten sind meist nur in einem hellen Blau zu finden, allerdings wird hier für ein kräftigeres Farbergebnis oft nachgeholfen.

Die Bedeutung der Farbe Blau

Blau wie der Himmel oder das Meer: Die Farbe symbolisiert Harmonie, Ruhe und Unendlichkeit. Da ist es nicht überraschend, dass Maria, die Mutter Jesu, in der Malerei fast immer mit einem blauen Umhang dargestellt wird. In einigen Kulturen gilt die Farbe des Wassers auch als lebensspendend. In der Romantik war die blaue Blume das Symbol für die Wanderlust und die Sehnsucht nach der Ferne.

Aufgrund der Assoziation mit so vielen positiven Eigenschaften, ist blau eine sehr beliebte Farbe. In Dekorationen wirkt Blau sehr elegant, nicht umsonst spricht man von Königsblau.

Ich suche die blaue Blume,
Ich suche und finde sie nie,
Mir träumt, dass in der Blume
Mein gutes Glück mir blüh.
[…]Joseph von Eichendorff

Blumen blau färben

blumen rosen färben faerben tinte selbst diy farbe

Theoretisch lassen sich alle weißen Blumen färben. Die einfachste Variante ist Hinzufügen von Tinte oder Lebensmittelfarbe zum Blumenwasser.
Die Farbe sollte dabei möglichst konzentriert sein (also nur eine notwendige Menge Wasser), um ein intensives Farbergebnis zu erhalten.

Den Stiel am besten auf ca. 15 cm kürzen. Innerhalb weniger Stunden wird der Farbstoff in die Blütenblätter transportiert. Erst färben sich die Adern und die Blütenblattränder, rechts dann das Endergebnis.

rose blau färben faerben tinte blume
rose blau färben faerben blume

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.